Die ……..te Welle ist da……

Die Praxis Dr. Wörffel wünscht Ihnen gutes Durchhalten in Zeiten von Omikron.  Die Zahlen erreichen nie gekannte Höhen. Es ist davon auszugehen , daß wir auf längere Zeit mit dem  Virus leben müssen,  Es war zu erwarten, daß die Impfungen regelmäßig aufgefrischt werden müssen, was ja nun auch so gekommen ist. Es zeigt sich, daß Geimpfte zwar erkranken können und auch das Virus weitergeben können, allerdings ist die Schwere der Erkrankung deutlich abgeschwächt und die Wahrscheinlichkeit , andere anzustecken ebenfalls erheblich reduziert.

Die vom Staat empfohlenen Impfungen für Jugendliche  ab 12 werden nun auch von der  STIKO  allgemein empfohlen. Aus derzeitiger Sicht ist eine medizinische Indikation für dieses Altersgruppe nicht unbedingt erkennbar. Dennoch ist es jeder Familie frei gestellt, aus allgemeinen gesellschaftlichen, persönlichen oder auch epidemiologischen Überlegungen, die Kinder und Jugendlichen  impfen zu lassen.Ich persönlich halte die Impfungen auch für Jugendliche und nun auch für Kinder für sinnvoll.

Die Hoffnungen für den nächsten Winter ruhen nun ganz auf dem raschen Voranschreiten des Impfens. Nur so kann verhindert werden, daß der  Winter 2022 mit weiteren Einschränkungen verlaufen wird.

Boosterimpfungen werden ebenfalls für alle empfohlen und auch bei uns durchgeführt. Ebenso werden weitere Impfungen 3 Monate nach dem Booster empfohlen. Wir bieten diese Impfung allen Interessierten an.

Bleiben Sie gesund und nutzen Sie die neu erlangten Freiheiten im alltäglichen Miteinander.

Ihr Praxis Team Dr. Wörffel