Aku-Taping

Project Description

Aku-Taping ist ein neues Therapieverfahren, welches erst seit kurzer Zeit angewendet wird.  Es ist eine Weiterentwicklung des Kinesiotapings, das im Bereich der Sportmedizin schon länger Verwendung findet.

Die Tapes werden entlang der Meridianverläufe angebracht, wobei sich die Wirkung vor allem über die Bewegung ergibt. Es werden hierbei therapeutische Reize über die Haut einerseits auf Muskeln, Sehnen, Bänder und Gelenke und andererseits auf Akupunkturpunkte übertragen.

Die Tapes halten einige Tage auf der Haut und werden gegebenenfalls erneuert.

Das Verfahren kann eine Akupunkturbehandlung ergänzen und unterstützen und wird nicht nur bei Schmerzen in Gelenken und der Muskulatur angewandt sondern auch bei klassischen Akupunkturindikationen wie z.B. Kopfschmerzen, Bauchschmerzen, usw.